Schumi

Kinderlieb und neugierig

Schumi (geb. April 2017) ist ein Mischlingsrüde, ca. 50 cm groß (Schulterhöhe), ca. 18 kg schwer, kastriert und gesund.


Er ist ein sehr neugieriger Hund, der sich für alles interessiert und gerne neue Dinge entdeckt. Er kennt den Aufzug, die Leine und kann bereits im Auto mitfahren. Im Wald kann er auch frei ohne
Leine laufen und entfernt sich dann nie zu weit von den Menschen.


Gegenüber Menschen verhält sich Schumi sofort sehr freundlich und aufgeschlossen. Er mag es besonders wenn man mit ihm redet. Daraufhin versucht er dann zu antworten und gibt verschiedene Laute von sich. In seiner Pflegefamilie hat er den Umgang mit Kindern gelernt. Heute liebt er es Zeit mit dem 8 jährigen Sohn der Pflegefamilie zu verbringen.


Zu Hunden ist er immer sehr freundlich und zeigt keine Anzeichen von Aggressionen. Jedoch jagt
er ab und zu ein paar Vögel. Zudem Interessiert er sich für Katzen, doch er zeigt beim Umgang mit
diesen keine Aggressionen.


Mit seinen Geschwistern lebte Schumi auf einer Baustelle, wo sie auch gut von den Arbeitern
behandelt wurden. Jedoch wollte der Bauunternehmer die kleinen Welpen loswerden, sodass sie mit
einem Alter von 3 Monaten von Tierschützern aufgenommen wurden. Seit dem leben sie in einer
sehr friedlichen Umgebung.


Zur Zeit wohnt er in der Wohnung einer Pflegefamilie, Er ist nun sozialisiert und sehr
menschenorientiert. Er wartet nun auf eine Familie, die ihn liebt und schätzt.

 

Fotos & Videos

Russland (Oktober 2017)

Haben Sie Fragen zu Schumi?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.